Entscheide besser —
beruflich und privat!

Hol Dir hier den kostenlosen Entscheidungs-Ratgeber zur Unterstützung deiner beruflichen und privaten Entscheidungen!

Deine Vorteile:

  • Du erkennst Voraussetzungen für gute Entscheidungen.
  • Du lernst strategisch zu denken.
  • Du erfährst Methoden für Entscheidungen.
  • Du lernst Entscheidungen selbst zu treffen
  • Du prüfst deine Entscheidungen.
  • Du lernst aus positiven + negativen Entscheidungen.

Für den kostenlosen Ratgeber bitte hier ausfüllen:

image

Was hast du am letzten Montag gemacht?

Warst du bei der Arbeit? Der Montag ist der Tag mit den meisten Krankschreibungen.

Glücklich

Zählst du zu den Glücklichen, die ihre Arbeit gern machen? Die sich schon morgens gut gelaunt ihren Aufgaben widmen?
Herzlichen Glückwunsch!

Zufrieden

Zählst du zu denen, die ihre Arbeit nicht mögen, aber sich gut damit arrangieren können? Vielleicht weil sie das Leben in der Freizeit finanziert?
Herzlichen Glückwunsch!

Loading...

Luft nach oben

Du hast bisher keine Zufriedenheit bei der Arbeit gefunden, machst dich vielleicht mit Bauchschmerzen auf den Arbeitsweg? Dann werde aktiv, und treff deine Entscheidungen. Nimm dein Leben in die eigenen Hände!

Wie kommst du zu guten Entscheidungen

Eigentlich ist alles ganz einfach...

1. Meckern bringt nichts

Wenn du dich über die Zustände beschwerst und an der Situation herum nörgelst, dann ändert sich nichts. Du hast nur noch zusätzlich schlechte Laune. Und darauf zu warten, dass andere gut für dich entscheiden, ist auch kein Weg..

2. Möglichkeiten und Wünsche erkennen

Du musst selbst wissen, was du kannst, was du magst, wonach du suchst. Du kannst eine Situation nur verbessern, wenn du weißt, wohin es gehen soll.

3. Jetzt bist du dran

Du musst dich informieren, lesen, googeln, zu Veranstaltungen gehen. mit Menschen sprechen, etwas ausprobieren: AKTIVITÄT ist angesagt.

4. Nicht über Jobs nachdenken

Du willst dich beruflich verändern? Dann denke nicht über Jobs nach, die du gern machen würdest. Denke zuerst darüber nach, was dir Spaß macht. Welche Tätigkeiten möchtest Du machen?

5. Warum überhaupt etwas entscheiden

Wenn eine Situation nervt, kannst du zuerst versuchen, etwas zu verändern. Gelingt das nicht, versuche damit klar zu kommen. Wenn auch das nicht möglich ist, braucht du eine größere Veränderung.

6. Hilfe bei Entscheidungen

Jeder Veränderung geht eine Entscheidung voraus. Dabei sind drei Dinge wichtig:
a) Etwas TUN, anfangen, machen
b) Informationen, Fakten, Details sammeln
c) Eine passende Methode aus dem Kleinen Entscheidungs-Ratgeber auswählen.

Wofür ist der Kleine Ratgeber geeignet?

“Man bereut nie, was man getan hat, sondern immer, was man nicht getan hat.”
— Marc Aurel —

Für den Beruf

Im Job läuft's nicht rund? So kannst du aktiv deine Situation verbessern. Dafür bekommst du Hinweise und Methoden genannt. Und vielleicht hast du dann den Erfolg, den du dir wünscht.

Für's Private

Die meisten täglichen Entscheidungen haben sich "eingeschliffen" in deinem Leben. Wenn aber mal eine Veränderung ansteht, dann hilft der Kleine Entscheidungs-Ratgeber.

Für Jeden

Stell' dir einmal vor, wie schön es ist, wenn du dich täglich mit den Dingen beschäftigen kannst, die dir wirklich Freude machen.
Wie fühlt sich das an?

Mehr erfahren...

... über den Jobmotivator und deine effektive Unterstützung im beruflichen Zusammenhang.

Du suchst Informationen über mich? Willst mehr wissen zu meiner Person?

Bernd Wenske, Jobmotivator

Du möchtest für beruflich heikle Situationen deine optimale Lösung und Strategie finden? Irgendwas muss geändert werden, aber Du weißt nicht wie?

MW Job-Coaching

Du hast die berufliche Tätigkeit, die deinem Leben Sinn gibt, bisher noch nicht gefunden? Hier gibt es Informationen zum glücklich machenden Workshop.

Mach doch, was DU willst

Kostenloser Download

Den kostenlosen Entscheidungs-Ratgeber hier downloaden.

zum Download